blueU


26.11.2021 20:00 Uhr
Live-Stream auf Instagram

Leonce und Lena

nach Georg Büchner

Premiere

Angesichts der explodierenden Zahlen bei den Neuinfektionen mit dem Coronavirus darf diese Veranstaltung nicht mit Publikum stattfinden. Wir übertragen die Premiere im Live-Stream auf der Instagramseite des Jugendhauses Fellbach.

Verlegt in heimische Gefilde erlebt Büchners Theaterstück über zwei Jugendliche, die, sagen wir es ruhig, zwangsverheiratet werden sollen, eine neue Interpretation mit viel Lokalkolorit. Prinz Leonce soll am Tage seiner Hochzeit mit Prinzessin Lena die Regentschaft  im Königreich antreten. Alles ist arrangiert, aber dann fehlt plötzlich das Brautpaar. Beide reißen von zuhause aus und machen sich auf den Weg nach Italien. Das Schicksal will es, das sie sich treffen und schließlich doch aus Liebe heiraten, ohne zu wissen, dass sie ohnehin von ihren Eltern füreinander vorgesehen waren.

Büchner macht sich in seinem Stück über die damalige Kleinstaaterei lustig und führt die verknöcherte Dekadenz absolutistischer Höfe vor. Schließlich ist es der versoffene Tagedieb Valerio, der den ganzen Hofstaat an der Nase herumführt, und dafür auch noch Minister wird. Sehr ernst nimmt es Büchner aber mit dem Gefühlsleben seiner Protagonisten und dem schwierigen Umgang mit Gefühlen und Verlangen. Jugendliche eben!?

Es spielen:

Sarah Creuz, Vincent Dittrich, Aghiyad Hijazi, Abdul Mawet, Mustafa Sawas, Yousef Schaschaie, Sarah Schleehauf, Peter Stepan, Sandra Weber

Regie: Sarah Schleehauf

 

Wegen der aktuellen Coronalage nur im Live-Stream auf Instagram @jugendhausfellbach