Theater im Polygon


Die Schöpfung

eine Theatercollage

„Bevor Gott die Erde erschuf gab es nichts außer ihm. Er wollte aber nicht, dass es nur ihn gab.“

 

“The world has enough for everyone´s need, but not enough for everyone´s  greed.” (Gandhi)

 

Die Entstehung der Welt aus den unterschiedlichsten Perspektiven. Das Paradies und der Weg aus dem Paradies. Die Träume der Turmbauer zu Babel, und die daraus resultierende Verwirrung

 

Die Zeit und der Mensch in der Zeit , Gott in der Zeit. Sehnsucht der Menschen nach Frieden und das Phänomen der Zerstörung. Gedanken zum Dasein. Bilder, Texte, Schauspiel, Musik und Gesang.

 

Ab 12 Jahren, Text und Regie: Peter Hauser, Dauer: 60 min

 

Premiere: 17. Mai 2019